Lieblingsgäste (14): Johanna Feil

In der Sammlung „Lieblingsgäste“ kommen die Besucher zu Wort und präsentieren ihre Lieblingssätze aus Literatur und Pop. Im 14. Teil stellt uns Johanna Feil ihre Favoriten vor – eine zauberhafte poetische Mischung. Die Buchhändlerin und Vielleserin hat ein Herz für die Texte von Max Goldt, Gisbert zu Knyphausen und Rocky Votolato. Sie selbst schreibt über sich: „Ich habe zu viele Bücher und zu wenig Zeit, ein Faible für nach Farben sortierte Regale, Notizbücher voller Lieblingszeilen und vom Lesen nie genug.“ Ihren eigenen Roman würde sie mit den Worten beginnen: „Es gibt Tage, die bestehen aus wolkenlosem Himmel und Heimweh nach einem unbekannten Ort.“  

Wie lautet dein Lieblingsromananfang?

Die Sonne schien, weil sie keine andere Wahl hatte, auf nichts Neues.
(Samuel Beckett: „Murphy“, 1938)

Wie lautet deine Lieblingssongzeile?

I’m going down to sleep on the bottom of the ocean / cause I couldn’t let go when the water hit the setting sun / cause I couldn’t let go of the passing moment gone.
(Rocky Votolato: „White Daisy Passing“, auf: „Makers“, 2006)

Wie lautet dein persönlicher Lieblingssatz?

Und während ich grad wer weiß was erzähle, lasse ich meine Augen durch den Raum schweifen, wobei meine Gedanken aus meinem Gehirn rauspurzeln und über meine Lippen rollen, wie ein Kaugummi aus dem Automaten.
(aus dem Film „Die Regeln des Spiels“, 2002)

Welche drei Autoren schaffen regelmäßig Lieblingssätze?

Elisabeth Rank, Max Goldt, Robert McLiam Wilson

Welche drei Bands/Songwriter schaffen regelmäßig Lieblingssätze?

Gisbert zu Knyphausen, Daughter, Rocky Votolato

Wie würde dein eigener Roman beginnen?

Es gibt Tage, die bestehen aus wolkenlosem Himmel und Heimweh nach einem unbekannten Ort.

Wer bist du und was hast du mit Büchern zu tun?

Buchhandels-Auszubildende, die nach abgebrochenem Studium und einigen Umwegen ihr Glück gefunden hat. Ich habe zu viele Bücher und zu wenig Zeit, ein Faible für nach Farben sortierte Regale, Notizbücher voller Lieblingszeilen und vom Lesen nie genug.

Wo findet man dich im Netz?

https://www.facebook.com/split.seconds.fotografie

http://www.sekundenbruchteile.com 

Hier findest du alle bisher erschienenen Folgen der Lieblingsgäste.

LieblingsgästeDu willst auch mitmachen und dich und deine persönlichen Lieblingssätze im Museum der schönen Sätze präsentieren? Aber gerne doch! Schicke eine E-Mail mit deinen Antworten sowie einem Foto von dir an: lieblingssaetze (at) email.de

Hier findest du die Fragen und alle Informationen noch einmal gebündelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s