Poesie der Erdmöbel

„Anfangs Schwester heißt Ende.“

Erdmöbel: Anfangs Schwester heißt Ende (3:21), auf: Retrospektive (2011).

Wenn Anfangs Schwester Ende heißt, auf welche Namen hören dann die Eltern? Ist Anfang ein Junge oder ist Anfang ein Mädchen, und was wäre, gäbe es weitere Geschwister? Hießen die Mitte und Jetzt oder Dazwischen und Später? Um Fragen wie diese zu beantworten, sind Erdmöbel nicht angetreten. Lieber geben sie Rätsel auf. Die Texte, die der  Sänger, Gitarrist und Autor Markus Berges seiner Kölner Band auf die Notenblätter schreibt, sind gespickt mit wundersamen poetischen Zeilen. So, als schickte er sie mit den locker arrangierten Melodien auf Reisen, damit sie federleicht herumschwirren im Himmel voller Wörterwolken. Die entspannt vorgetragene Lyrik zum reduzierten Bossa-Nova-Easy-Listening-Pop bewirkt noch mehr: Sie bleibt hängen. Über das Song-Ende hinaus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s