Tocotronics schöne Lügen

„Pure Vernunft darf niemals siegen, wir brauchen dringend neue Lügen, die unsere Schönheit uns erhalten, uns aber tief im Inneren spalten.“

Tocotronic: „Pure Vernunft darf niemals siegen“ (2:31), auf Pure Vernunft darf niemals siegen, 2006.

Tocotronic, die Schlaubischlümpfe der Hamburger Schule. Lassen hier mal wieder mächtig den Diskursheini raushängen. Song und Text schaffen Spielraum für erwünschte Interpretationen und Intellektuellengedöns. Aber wie, zum Heraklit, soll das gehen, so ganz ohne Vernunft? Schon blöd. Aber schön. Und natürlich textlich 1a. Eins, setzen, Streber!

Advertisements

2 Kommentare

  1. Pingback: Lieblingsgäste (7): Elisabeth Dietz | Zur Sache, Sätzchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s